Daran erkennst Du, ob Du an einer CMD leidest.

5. Sep 2021 | Achtsamkeit, Ayurveda, Gesundheit, Zähne, Zahnfleisch

An diesen typischen Symptomen erkennst Du, dass Du eine CMD – also eine Funktionsstörung im Kiefer-Kau-System hast:

  1. Du öffnest deinen Mund und spürst ein Knacken.
  2. Das Kiefergelenk fühlt sich blockiert an. 
  3. Der Mund geht nicht so weit auf wie früher und wie du möchtest.
  4. Das Kauen ist beschwerlich. Du vermeidest bestimmte Kaubewegungen und harte Nahrung.
  5. Langes Sprechen strengt deinen Kiefer an und ist irgendwann auch schmerzhaft.
  6. Die Kaumuskulatur fühlt sich verspannt an.
  7. Die Nackenmuskulatur ist verspannt.
  8. Du hast dumpfe Ohrgeräusche.
  9. Du hast einen Tinnitus.
  10. Gähnen löst einen Schmerz aus.

Dann besteht kein Zweifel: Du leidest unter Kieferschmerzen!

Wenn Du zudem auch noch regelmäßige Kopf- und Nackenschmerzen hast und morgens oder abends deinen Kiefer kaum bewegen kannst, wird es höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen.

Immerhin zählen die Kaumuskeln zu den am meisten belasteten Muskeln unseres Körpers. Neben der üblichen Beanspruchung beim Kauen, Sprechen und Trinken, müssen sie noch sehr viel mehr aushalten: Anspannung und Stress werden häufig unbewusst durch Zähnepressen und -knirschen verarbeitet. Dabei wirken sehr hohe Kräfte im Kiefer. Bis zu 400 kg können da zusammenkommen. Dass sich dies irgendwann im Körper bemerkbar macht, ist vollkommen klar.

So kommen weitere Symptome hinzu, wie:

  1. Nackenschmerzen
  2. Schulter-Verspannungen
  3. Rückenschmerzen
  4. Kopfschmerzen, Migräne
  5. Allgemeine Schmerzempfindlichkeit

Aufgrund der Vielfalt der Schmerzzustände fällt es  nicht nur den Patienten schwer, die Beschwerden richtig einzuordnen. Auch Ärzte sind oftmals ratlos und wissen nicht, wo sie mit ihrer Behandlung ansetzen sollen. Sie behandeln leider häufig die Symptome der einzelnen Schmerzzustände, ohne das gesamte Beschwerdebild im Blick zu haben. Verordnet werden dann Medikamente und andere schnell wirkende Hilfsmittel. Schmerztabletten wie Ibuprofen schaffen zwar rasch Abhilfe, sind langfristig jedoch keine Lösung. Erst eine differenzierte Diagnostik, die alle Schmerzen der Betroffenen berücksichtigt, kann zu einer ganzheitlichen Heilung führen. Hierfür ist die fundierte Funktionsdiagnostik in einer spezialisierten Zahnarztpraxis der erste Schritt.

In diesem YouTube Video zeige ich Dir, wie wir diese durchführen:

Noch mehr Informationen und Tipps, wie Du Dir selbst helfen kannst, bekommst Du in diesem Online Seminar dazu:

CMD-Therapie Online-Seminar

Podcastfolge zum Blogbeitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.