Kontrolliere Deine Gedanken, dann kontrollierst Du Deine Gesundheit!

3. Mai 2020 | Energie, Erfolg, Gesundheit, Vitalität

Wenn Du Deine Gedanken aktiv kontrollierst, bist Du voller Selbstverantwortung für Dein
Tun. Dies gibt Dir nicht nur ein gutes Gefühl sondern auch noch viel Energie, die sonst
gehemmt wird.

Wie das funktionieren soll?

Nun, Gedanken, die wir über eine längere Zeit hinweg denken, beeinflussen alle Bereiche
unseres Lebens. Die Qualität unserer Gedanken erschafft die Qualität des Lebens,
welches wir führen.

Jeder weiß, dass Gedanken und Gefühle uns in eine unglückliche Gemütsverfassung
versetzen können. Sie wirken sich auf unsere psychische und auch körperliche
Gesundheit aus. Ebensogut können positive Gedanken und Gefühle sich positiv auf
unsere Gesundheit auswirken. Jeder Gedanke, den wir denken, wird von einem Gefühl
begleitet. Jedes dieser Gefühle ist mit einer bestimmten biochemischen Reaktion
verknüpft. Gedanken, die mit Stärkung, Liebe und Unterstützung zu tun haben, fühlen sich
nicht nur gut an, sie stärken unser Immunsystem. Gedanken der Rache, des Kummers,
der Wut und der Angst fühlen sich schlecht an. Im Körper führen sie zu entzündlichen
Prozessen. Sie sind Hauptursache für die meisten degenerativen Erkrankungen.

Wird ein Gedanke immer wieder gedacht, führt er zu einer Überzeugung. Überzeugungen,
die über eine längere Zeit bestehen bleiben, werden zu unserer Biologie. Unsere
Überzeugungen haben die Macht unsere Genexpression zu verändern. Biologische und
eurochemische Veränderungen in unserem Körper, die mit diesen Überzeugungen
zusammenhängen, bestimmen darüber, welche Gene eingeschaltet werden und welche im
Schlafmodus bleiben. Wir haben demnach mehr Kontrolle über unsere Biologie, als uns
bisher glauben gemacht wurde. Mit diesem Dingen haben sich Wissenschaftler wie Dr.
Bruce Lipton und Dr. Mario Martinez beschäftigt.

Daraus folgt: Es ist äußerst wichtig, die Fähigkeit zu entwickeln, mit der wir unsere
Gedanken und Gefühle beobachten und bestimmen können. Dann können wir im
wahrsten Sinne des Wortes unsere Gesundheit selbst erschaffen.

Das Immunsystem stärken

Du hast immer die Möglichkeit, Dich für den Gedanken zu entscheiden, der sich besser
anfühlt.

Wir müssen anerkennen, das unsere körperliche und geistige Gesundheit durch unsere
Gedanken und Überzeugungen beeinflusst wird, denn in Wirklichkeit sind diese drei Teile
eine Einheit. Sich darauf zu konzentrieren, das ein Teil verbessert wird, bedeutet auch den
anderen Teilen Gesundheit und Wohlergehen zu bringen. Körperliche Gesundheit ohne
die Gesundheit des Geistes und der Seele gibt es nicht, andersherum ebenso nicht.
Bedeutet: Wir sollten uns darum bemühen, dass alle drei Bereiche in bestmöglichem
Zustand sind. Nur dann können wir ein erfülltes, gesundes und glückliches Leben führen.

Sofort mehr Energie bekommen

Meine persönlichen beiden Energiesätze, die mich sofort in eine gute Schwingung bringen
sind:

     „Alles in meinem Leben passiert für mich.“

      und

     „Nichts ist so, wie es scheint.“

Mögen diese Sätze auch Dich inspirieren und Dir dabei helfen, ein glückliches Leben zu
führen.

Podcastfolge zum Blogbeitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.