Mit diesen 5 Tipps schaffst Du alles, was Du wirklich willst

6. Sep 2020 | Allgemein, Energie, Erfolg, Gesundheit, Selbstbewusstsein

  1. Mache die Dinge, die Dir wichtig sind, dringend.

Suche Dir Verbündete, die Dich an Dein Vorhaben erinnern.

Gib Mitarbeitern oder Menschen, die etwas für Dich tun können, eine Aufgabe mit einer zeitlichen Frist. Dabei ist wichtig, dass diese Menschen, etwas von Dir benötigen, damit sie ihre Aufgabe erledigen können. Dies hat zur Folge, dass sie Dich an Deine Aufgabe erinnern werden und möglicherweise drängeln werden, wenn Du spät dran bist.

Setze die Fristen eher knapp als zu lang. Auch wenn die meisten Dinge länger brauchen als anfangs gedacht, wirst Du vermutlich sehr nahe an Deiner Frist liegen. Wenn Du später Fertig wirst, als gedacht, wird es immer noch früher sein, als wenn Du Dir gar keine Frist gesetzt hättest.

  1. Habe Disziplin.

Disziplin ist nicht schwer, wenn Du Dein echtes, wirkliches „Warum“ kennst.

Warum möchtest Du etwas erreichen? Was ist der wirkliche Grund? Geld kann niemals Dein echtes Warum sein. Es ist vielmehr das, was Du Dir mit dem Geld erfüllen oder erschaffen kannst.

Jeder Mensch sehnt sich nach Liebe und Erfüllung. Was ist Deine Erfüllung? Was läßt Dein Herz hüpfen?

Wenn Du diese Frage ehrlich beantwortest, kommst Du zu Deinem Warum. Wenn Du Dich dann auf den Weg machst, um dieses Ziel zu erreichen, ist Disziplin kein Hindernis mehr. Disziplin ist dann so selbstverständlich wie das Atmen.

  1. Versuche nicht, perfekt zu sein.

Du kannst niemals perfekt sein. Daher ist es nur vernünftig, dies einfach zu akzeptieren. Sei so gut, wie Du sein kannst, aber wisse: Du bist nicht perfekt und strebe dies auch nicht an. Das wird Dir viel Kummer ersparen.

  1. Du zahlst immer die Zeche.

Damit meine ich: Du zahlst immer einen Preis.

Angenommen Du machst Kariere und arbeitest viel. Der Preis, den Du dafür zahlst ist möglicherweise, dass Du Deine Familie wenig siehst. Möglicherweise bist Du viel unterwegs. Wenn Du Spitzensportler bist, musst Du auf Deine Kondition achten. Du kannst nicht einfach alles essen und trinken, wonach Dir ist oder feiern bis in die Nacht, wenn Du vor einem Wettkampf stehst.

Es ist gut, wenn Du weißt, worauf Du Dich einlässt und welchen Preis Du zahlen musst.

  1. Lerne und wachse jeden Tag.

Du kannst von jedem Menschen und aus jeder Situation lernen. Bleibe wach und achtsam und schaue, was Du lernen kannst.

Podcastfolge zum Blogbeitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.