Wie reinige ich meine Zähne am besten?

26. Dez 2018 | Zahnbürste, Zähne

Zahnbürste und Zahnseide allein reichen nicht aus!

Leider ist es tatsächlich so: Die Reinigung der Zähne mit einer Zahnbürste und Zahnseide allein reicht nicht aus, um sie ein Leben lang gesund zu erhalten.

Das reicht auch dann nicht aus, wenn Sie zusätzlich 2x im Jahr zur professionellen Zahnreinigung zu Ihrem Zahnarzt gehen.

Und:

Dabei ist es unerheblich, ob Sie mit einer Handzahnbürste, einer elektrischen  – oder einer Ultraschallzahnbürste die Zähne reinigen.

Jetzt fragen Sie sich sicherlich: Worauf kommt es dann an?

Nun, es kommt drauf an,
wie Sie die Zahnbürste verwenden,
wann Sie es tun
Und darauf, ob Sie täglich ALLE Flächen eines Zahnes reinigen.

Die meisten Menschen reinigen nämlich nur einen Teil der Zahnflächen. Sie reinigen nur die Glattflächen. Das reicht jedoch nicht aus! Es müssen auch die Zahnzwischenräume gereinigt werden. Wenn die Zahnzwischenräume nicht gereinigt werden, dann werden 30% der Zahnflächen schmutzig gelassen. Dass dies auf Dauer nicht gut geht ist klar – oder? Wenn Sie nun zur professionellen Zahnreinigung gehen, werden diese Flächen gereinigt, natürlich, jedoch nur 2x im Jahr! Dies hat natürlich verheerende Folgen.

Mit der Zahnseide bekommen Sie die Zahnzwischenräume auch nicht sauber, weil die Zähne eben nicht gerade sondern gekrümmt sind. Einen Faden, wie die Zahnseide bekommen Sie nicht in eine Nische. Es hilft einzig und allein ein Zahn-Zwischenraumbürstechen. Weil die Zahnzwischenräume sehr unterschiedlich in ihrer Größe sind, braucht jeder  die für ihn passende Größe. Das können auch schon ´mal zwei/drei verschiedene Größen pro Kopf sein.

Podcastfolge zum Blogbeitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.