Wovon ernährst Du Dich?

9. Jun 2019 | Achtsamkeit, Energie, Gesundheit, Vitalität

„Der Mensch ist das, was er isst.“

„Liebe geht durch den Magen.“

„Der Mensch ist das, was er verdauen kann.“

Wir alle kennen diese Sprüche und wissen, das sie stimmen.

Es ist wichtig, dass wir unseren Körper mit ausreichend Nährstoffen versorgen, damit er gut funktionieren kann. Nur wenn genügend Vitamine und Mineralien vorhanden sind, kann unser Körper allen seinen Aufgaben gerecht werden. Nur dann kann er regenerieren und wachsen. Dies ist schon lange bekannt. Als ein neuerer Aspekt kommt hinzu: Nur wenn unser Darm gesund ist und die Nährstoffe auch verwerten kann, nützen sie unserem Körper etwas. Ansonsten kann es sein, dass wir die besten Zutaten in uns hineinstopfen, der Darm jedoch diese nicht verwerten kann und einfach wieder ausscheidet. Doch auch diesem Thema gibt es mittlerweile viel interessante Literatur, die sehr wichtig ist.

Ich möchte heute jedoch auf einen weiteren Aspekt zu sprechen kommen: Auf die Nahrung der Psyche.

Ja, richtig, auch Deine Psyche braucht Nahrung. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass es sich hierbei um die wichtigste Nahrung handelt. Ein Mensch kann die besten Nährstoffe erhalten, wenn er jedoch keine Berührung, keine Umarmung, keine Liebe erhält, geht er ein wie eine Blume ohne Wasser.

Aus diesem Grund möchte ich Deinen Blick auf die Nahrung für Deine Seele richten.
Was tut Dir gut?
Welche Menschen sind Deine Freunde? Es lohnt sich immer, diese Freundschaften zu pflegen.
Investiere Zeit in Deine Freizeit und genieße diese.
Eine Auszeit nur für sich allein, ist manchmal die beste Medizin.
Dein Job kann auch Deine Nahrung sein. Er kann Dich beflügeln und wachsen lassen, kann Dir jedoch auch schwer im Magen liegen und sogar unverdaulich und schlecht für Dich sein. Schaue hin, achte auf diese Zeichen Deines Körpers. Wie immer ist Dein Körper Dein bester Ratgeber. Er sagt Dir, was Du brauchst. Du musst nur hinhören und darauf vertrauen.

Podcastfolge zum Blogbeitrag

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.